Yates Mallorca Cup 2017: 28. Oktober bis zum 3. November
Noch wenige Plätze frei!

>>>Programm     >>>Meldeformular   >>>Teilnehmerfeld

Was ist der Yates-Mallorca-Cup?
Jedes Jahr zum Saisonabschluss treffen sich Segelbegeisterte aus ganz Europa, um bei milden Temperaturen und guten Segelwinden in der Bucht von Palma ihre Kräfte zu messen. Wenn in Nordeuropa an segeln schon nicht mehr zu denken ist, lädt Yates Mallorca Charter zu seiner traditionellen Fun-Regattawoche in der Marina La Lonja von Palma de Mallorca.

Termin
Die Woche ab Samstag, 28. Oktober bis Freitag, 3. November 2017.

Wer kann teilnehmen?
Der Cup ist eine Amateurregatta; teilnehmen kann jeder, der Spaß am Segeln hat. 2017 wird der Cup erstmals ohne Festlegung auf eine bestimmte Marke gesegelt. Während die Mehrzahl der Teilnehmer mit Bavaria-Yachten an den Start geht, sind auch Dufour Yachts und Hanse zugelassen. Wenn Sie Yachteigner sind, können Sie sich selbstverständlich mit Ihrem eigenen Schiff einschreiben, andernfalls können Sie für sich und Ihre Crew bei uns eine Yacht chartern. Ein Großteil der Teilnehmer geht mit Charteryachten an den Start – und segelt keinesfalls nur hinterher!

Qualifikationsrennen
Die Yachten segeln zunächst zwei Qualifikationsrennen, bevor sie in eine Gold- und eine Silberflotte eingeteilt werden. Jenseits von Rating, Bootsgröße und Equipment wird damit erreicht, dass in etwa gleich starke Teams gegeneinander antreten. Die Starterfelder sind dadurch homogener, es macht mehr Spaß und die Regatten bleiben bis zum Schluss spannend.

Die Rennen
Der gesamte Cup findet unter professioneller Regattaleitung und nach offiziellem Reglement statt. Nach den Qualifikationsrennen gibt es an jedem Regattatag ein bis zwei Wertungsläufe. In jeder Flotte werden die Tagesieger ermittelt, bis am Ende schließlich die Gesamt-sieger feststehen. Klassische Dreieckskurse in der Weite der Bucht von Palma werden ebenso gesegelt wie eine Langfahrt, z. B. zur Naturschutzinsel Cabrera oder wohin der Wind den Kurs bestimmt.

Das Rahmenprogramm
Vom Eröffnungsempfang mit Wein, Bier und Tapas im gediegenen Ambiente der Mar Salada Lounge im Club de Mar über den Besuch eines Weingutes mit anschließendem Grillbuffet bis hin zur festlichen Preisverleihung mit Abschlussdinner im Club de Mar, das Rahmenprogramm ist vielfältig. Dennoch bleibt genug Zeit, auch noch auf eigene Faust etwas in der Hauptstadt zu unternehmen oder eine individuelle Inseltour zu planen.

Die Kosten
Das Startgeld beträgt je nach Yachtgröße ca. € 300 – 600,- pro Yacht.
Der Verpflegungszuschuss liegt bei ca. € 130,- pro Crewmitglied.
Für die Chartergebühren gilt die jeweils aktuelle Charterpreisliste.

Weitere Informationen
Bitte schicken Sie uns ein E-Mail: Yates Mallorca Charter

Ergebnisse 2016

Gold-Fleet

RangNr.SchiffsnameSkipperTyp R1R2R3R4R5R6R7S1S2Punkte
18PicassoStefan Känel40cr S14546216512
21NenitaDetlef Meister32cr5114118714815
325NeuschneeChristoph Neumann51cr1122935811920
46ChagallMarcus Pfeiffer40cr S9593101310921
518ArianaHelmut Haas46631141465141421
67DaliHolger Kress40cr S4876113211822
712FelicitasRalf Stücker41cr710322129121023
810Bär und TigerEgon Bachmann40cr S2710774610726
99MiroRobert van Sloten40cr S36689749826
1015FreedomErich Reinhardt46V10124114912121238
1119LismorRuth Kohler46cr12118551011121139
1222KatersportDaniel Grossenbacher4789111081113131146
1320GiasoneAdrian Balmer46cr13131212121310131359
Silver-Fleet
RangNr.SchiffsnameSkipperTyp R1R2R3R4R5R6R7S1S2Punkte
121WandaAndreas Flach46cr4112112426
223AllegraWolfgang Stephan50145211421141411
34Plan BOtto Kappe38cr13642737613
413AylaBirgit Walther45cr1423565414619
516PraslinRobert Jatkowski465443561111621
624VitabellaHans Frei51cr97564489826
717BrimisilinDmitry Karelin466671083910930
85ElectraThomas Hensler40cr7987312612931
911LeanderStanislav Saveliev41cr31111117105111136
103TamajitoAndrey Ozerov372109991112121139
112VolantisHenrik Mögling36cr118101210137131246
1214Stella PolarisTom Rufer45cr81212812810121246
1326SolameaPaul Hascher56cr1013131311913131356

Yates Cup Preisverleihung